Yachtcharter: Die günstigsten Charteryachten auf yachten-online

Kontakt

18.08.2010 Charter und Yachtcharter im Mittelmeer

Wenn es um einen entspannten Urlaub geht, dann steht für viele die <strong>Charter</strong> von Booten oder gar eine <strong>Yachtcharter</strong> ganz oben auf der Wunschliste. Denn was gibt es Schöneres, als der Kapitän das Ruder in der Hand zu halten und den Kurs zu bestimmen. Ob es dabei um die <strong> <a href="https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-2746.html" title="Charter Griechenland">Charter Griechenland</a> </strong> oder um eine <strong><a href="https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-2762.html" title="Charter Türkei">Charter Türkei</a> </strong> geht, hängt dann nur noch vom Wunschziel der Reise ab. Es gibt in jedem Teil des Mittelmeeres schöne Reiseziele und wer kann, steuert dabei nicht nur einen Hafen an. Fast jeder Anrainer des Mittelmeeres bietet Bootstouristen viele Annehmlichkeiten. So kann man in fast jedem Hafen sein Schiff wieder volltanken oder kleinere Schäden ausbessern lassen. Dem Bootsführer bleibt dann nur noch, den Aufenthalt zu genießen.
Entscheidet man sich für die <strong><a href="https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-16871960.html" title="Charter Kroatien">Charter Kroatien</a> </strong>, so bieten sich hierfür viele schöne Schiffsmodelle an. Hier entscheidet dann nur noch der ganz persönliche Geschmack und natürlich auch der Geldbeutel. Kroatien hat zwar nicht die üblichen Sandstrände, dafür überzeugt die Landschaft durch eine abwechslungsreiche Küste. Die <strong>Küstenlinie in Kroatien</strong> ist sehr lang und erstreckt sich über viele Kilometer. Der Urlauber hat hier darüber hinaus die Möglichkeit, zahlreiche der Inseln anzulaufen. Überall sind Boote willkommen und natürlich auch die Urlauber, die damit anreisen. Wer möchte, kann sich dort ein Boot mieten und vor der Küste entlangschippern. Dabei kann man in aller Ruhe die schöne Landschaft genießen und vom Boot aus im Meer baden. Da es von Kroatien aus nicht weit nach Italien oder Griechenland ist, stellt Kroatien einen idealen Ausgangspunkt für einen <strong>Törn durch das Mittelmeer</strong> dar.
Auch die <strong>><a href="https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-2695.html" title="Charter Mallorca">Charter Mallorca</a> </strong> bietet eine Fülle an Angeboten für Bootsurlauber aus aller Welt. Auch hier entscheiden am Ende nur das persönliche Bedürfnis und der Geldbeutel, wie groß das Schiff am Ende sein soll. Wobei es für eine Familie schon ein wenig größer sein darf. Schließlich möchte jeder genug Platz haben, um seinen Freiraum auch auf dem Schiff zu genießen. Zur Ausstattung eines gecharterten Bootes sollten auf jeden Fall genügen Schlafräume gehören, sowie eine Kombüse. Auch für Sonnenanbeter sollte genug Platz für das Sonnenbad auf Deck vorhanden sein. Da man die Inseln Mallorca und die kleineren Inseln in der Nähe alle prima mit dem Schiff anlaufen kann, ist Mallorca als Ausgangspunkt für eine Reise durchs Mittelmeer ideal.
Das Mittelmeer stellt für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene Seebären eine Herausforderung dar. Sich hier ein Schiff zu <strong>chartern</strong> verlangt ein gewisses Grundwissen und viel Lust auf ein einzigartiges Abenteuer. Um das gesamte Mittelmeer zu befahren, bräuchte es viele Monate Zeit, das werden wohl die wenigsten Urlauber aufbringen können. Aber sich jedes Jahr eine bestimmte Gegend für die <strong>Charter</strong> auszusuchen, das dürfte jeder schaffen. Gerade die Ägäis mit ihren unzähligen großen und kleinen Inseln stellt für jeden Schiffsführer eine Herausforderung dar. Denn schließlich möchte man so oft es geht auch an Land gehen. Da es in dieser Gegend sehr viele schöne Häfen gibt, die einen Besuch lohnen, wird eine Schiffsreise dorthin sicher ein abwechslungsreicher Urlaub werden. Eine <strong>Charter</strong> oder eine <strong>Yachtcharter</strong> lohnen sich.

Charteryacht finden

Bootstyp
Anzahl der Kabinen
Bugstrahlruder, Bimini, Aussenborder ...
Besegelung
Allgemein
Navigation
Suche starten

Neuigkeiten aus der Charterwelt

Aktuelle Kundenmeinungen
29.09.2016D. Hangartner Yacht Kumpanjo

- Achterliek von Grossegel streift beim wenden und halsen am Achterstag - Trommel von Genua streift innerhalb des Ankerkasten, daher schwergängig Ansonsten tolle und schnelle Yacht. Für Crews die wert auf Speed legen.

29.09.2016H. Prante Yacht Almak

Es ist immer schwer eine ältzere Yacht zu beurteilen - daher nur eine 3 bei den Zuständen. Ich denke sie ist dem Alter entsprechend aber okay. Und sehr smooth und spricht schnell - auch wg. der übergroßen Genua :) NIcht mehr zeitgemäß ist allerdings die analoge Funke, der Plotter nur unter Deck. Un ...

26.09.2016F. Sattler Yacht Agamemnon

Es gab bei diesem Schiffchen doch ein paar Abzüge - hm, vielelicht erklärabar mit dem Alter - nein, eigentlich nicht: Technischer Zustand eigtl. super, wie wir es bei den Vercharrtern gewohnt sind - aber bei Übergabe hatte wohl die Schraube einen Schlag, so daß bei Motorbetrieb sowohl ein Schüttel ...

26.09.2016T. Schilder Yachtmodell Bavaria 49

Das Einholen des Rollgroß war nur über eine Winch am Mast möglich. Dies bedeutete, dass auch bei starkem Seegang unbedingt zum Segelreffen jemand das Cockpit verlassen musste. Diese Gefährdung solte vermieden werden.

weitere